Kommende Termine

  • Schießabend mit Nikolausschießen (03.12)
  • Schießabend (10.12)
  • Christbaumversteigerung (17.12)
  • Schießabend (07.01)
  • Schießabend (14.01)

Alle anzeigen ...

Herzlich Willkommen

bei der Schützengesellschaft "Friedliches Tal" Eschbaum

_________________________________________________________


Ergebnisse des 14. Eschbaumer Sommerbiahtlon am 17. September 2022:


-> Ergebnisse Oberbayerncup

-> Ergebnisse Targetsprint


 
Erster Sommerbiathlon nach Pandemie-Pause

Nach einer zweijährigen Pause fand dieses Jahr wieder der Sommerbiathlon Wettkampf der SG Eschbaum im Rahmen des Oberbayern Cups statt. Auch ein verregneter, kalter Tag hielt weder Sportler noch Zuschauer auf, nach Isen zu kommen. So konnte ein erfolgreicher Wettkampftag ausgerichtet werden bei dem über 100 Sportler aus Ober- und Niederbayern in den Wertungen Sommerbiathlon Sprint, Massenstart, Laserbiathlon und Target Sprint ihr Können unter Beweis stellen durften.

Besonders gut bei den Zuschauern angekommen ist der Laserbiathlon, der dieses Jahr erstmals für Kinder unter 12 Jahren angeboten wurde. Anstatt mit einem Luftgewehr wurde hier mit einem Lasergewehr geschossen. Der Wettkampf wurde in Form eines Massenstarts ausgetragen. Der künftige Biathlonnachwuchs wurde von den Zuschauern begeistert angefeuert.

Auch der Target Sprint am Nachmittag wurde dieses Jahr zum ersten Mal veranstaltet. Diese Wettkampfform hat sich in den letzten Jahren etabliert, da es hier auch internationale Wettkämpfe gibt. Am 01.10. und 02.10. findet dazu die Deutsche Meisterschaft im Bayern Park in Reisbach statt.

Für die SG Eschbaum sorgten Alex Friedl, Ferdinand Linner, Moritz Kellner, Christoph Larasser, Zeno Larasser, Anni Heinisch und Helga Bauer für insgesamt 9 Podestplätze.

Die Meistbeteiligung sicherte sich die Gambrinus Niedergeiselbach vor allem mit vielen jungen Athleten, die erfolgreich ihre ersten Wettkämpfe liefen. Mit Lena Moser, Tim und Ben Matkovic und Theresa Detterbeck konnten gleich 4 Podiums erreicht werden.
Die Mannschaftswertung entschieden die Burgschützen Burgrain für sich. Außerdem freuten sich Julia Perner, Anna und Christian Wieser, Franzi, Georg-Michael und Axel Reiner, Franzi und Johanna Schillinger und Luisa Peintner über 9 Trepperl.
Der Schützenmeister Hubert Müller bedankte sich zum Schluss bei allen Organisatoren, Helfern und Sponsoren und vor allem bei Familie Fruth, die den Austragungsort zur Verfügung stellten.


Die jungen Teilnehmer des Laserbiathlons.