Kommende Termine

  • SoBi Saisonabschlussfeier Oberbayerncup München (08.10)
  • Anfangsschießen (08.10)
  • Schießabend (15.10)
  • Schießabend (22.10)
  • Schießabend (29.10)

Alle anzeigen ...

--- NEU ---


- Bilder wurden aktualisiert

Herzlich Willkommen

Ausschreibung für den Schützenausflug 2016 als PDF

und das Formular für die Aufsichtspflichtübertragung als PDF für alleinmitreisende Minderjährige.

 

 
Finanziell gesund, sportlich erfolgreich und optimistisch

Die Jahresversammlung der Eschbaumer Schützen zeigte: Der Verein ist finanziell gesund, hat erfolgreiche Jahre und blickt optimistisch in die Zukunft.

Schützenmeister Hubert Müller (rechts) mit den Geehrten Josef Bauer, Stefan Linkel, Gerhard Deuschl (von rechts), Georg Spielberger und Franz Kolbinger (sitzend von rechts) und stellvertretender Gauschützenmeister Josef Rott (links). Foto: Zimmerer

Isen – Neben den Berichten von Schützenmeister Hubert Müller, Kassier Stefan Linkel und Sportleiter Helmut Nesswetter standen Ehrungen im Mittelpunkt der Versammlung.

Stolz sind die Schützen, mit sieben Neuzugängen jetzt 199 Mitglieder zu haben, der neue Raum neben dem Weiheringer Schützenstand ist bezugsfertig, sportlich läuft es überaus gut und die Jugend ist als Seriensieger beim Gemeindepokal ein Aushängeschild.

Im Rundenwettkampf schafften beide Luftpistolen-Teams den Aufstieg, die erste Mannschaft ist jetzt in der Bezirksliga. Den drei Luftgewehr-Teams folgt in der kommenden Saison ein reines Damenteam.

Beim Sommer-Biathlon zeigen die Eschbaumer Jahr für Jahr Spitzenleistungen und sind bei sämtlichen Meisterschaften dabei, vom Oberbayerncup bis zur deutschen Meisterschaft. Biathlon-Chef Franz Junker ließ die letzten zehn Jahre bilderreich und unterhaltsam Revue passieren. Ein Extralob bekamen Helga und Josef Bauer, die immer dabei waren, die deutschen Meister Seppi Deuschl und Regina Bauer sowie Christoph Larasser, der erneut Vereinsmeister wurde. Bei der neuen Disziplin Target Sprint haben sich die Biathleten bereits erste Meriten verdient.

Mit stellvertretendem Gauschützenmeister Josef Rott ehrte Hubert Müller für 25 Jahre Mitgliedschaft Georg Spielberger und Georg Griesbeck, für 50 Jahre Franz Kolbinger. Besonders verdient gemacht haben sich Gerhard Deuschl und Stefan Linkel um den Verein. Dafür erhielten sie die Silberne Gams, Josef Bauer bekam das Protektoratsabzeichen. aci

Bericht auf www.ovb-online.de - 24.9.2016